Tipps und Termine

Elterncafé in der Kita!!!
Ab diesem Jahr findet das Elterncafé auf Initiative des Elternrats in unregel- mäßigen Abständen statt. Bitte beachten Sie den Aushang in der KiTa.
---------------------
Kindergottesdienst
im Bodelschwingh-Haus: jeden 1. Sonntag im Monat um 11:00 Uhr
---------------------

Offener Jugendtreff "First Floor" im Bodelschwingh-Haus immer dienstags ab 16:30 Uhr weiter...

--------------------

Eltern-Kind-Gruppe
für Kinder von 0-3 Jahren mit ihren Eltern in der Kindertageseinrichtung
dienstags: 15:00 bis 16:30 Uhr weiter...

 

 

Kontakt

Förderverein für Kinder-
und Jugendarbeit
Martin Niemöller e.V.
Niemöllerstr. 18
59199 Bönen

Bankverbindung:
Konto-Nr.: 393 52 901
Bankleitzahl: 410 622 15
BIC: GENODEM1BO1
IBAN:
DE23410622150039352901
Kreditinstitut: Volksbank Bönen eG

 

Volksbank Bönen

 

 

Unterstützt von:

 

 

 

 


 

 


20/12/13

Garage für den Kinderbus

Das im Zuge des ersten Abschnitts geplante Häuschen im U3-Bereich wurde nun durch die Werkstatt-Unna aufgebaut. Es soll als Garage für den im Sommer angeschafften Kinderbus und für Spielzeug der Kleinen dienen. Und auch die Hainbuchenhecke entlang des Zauns wurde mittlerweile angepflanzt.


24/11/13

Picasso in der KiTa

Pablo Picasso war das Thema in dem mehrwöchigen Projekt "Kleine Künstler ganz groß". Bereits zum zweiten mal fand dieses Projekt unter der Leitung von Kerstin Donkervoort statt. Die Bönener Künstlerin brachte 17 Kindern in der KiTa die Arbeiten von Picasso näher. Auch ein Besuch des Picasso-Museums in Münster war Inhalt des Projekts. Mit diesen Eindrücken schafften die Kinder dann ihre Kunstwerke, welche am vergangenen Samstag den Eltern und Großeltern auf einer Vernissage in der Einrichtung vorgestellt.

Auch Presse berichtete.


24/11/13

KiTas sollen für Sport bezahlen

Durch die Presse erfuhren die Kindertageseinrichtungen in Bönen von dem Vorhaben der Gemeinde, diesen Gebühren für die Nutzung der Sportstätten aufzuerlegen. Nach einem Gespräch mit den Gremien der vier evangelischen Tageseinrichtungen wurde beschlossen, sich dagegen auszusprechen. Mit Unterschriftensammlungen in allen Bönener Kitas wird nun der Unmut gegen diese geplante Gebührenerhöhung zum Ausdruck gebracht.

Auch die Presse nahm diese Thema auf.


24/11/13

Spielzeugbasar in der KiTa Martin Niemöller

Einen Spielzeugbasar in der Kindertageseinrichtung Martin Niemöller organisierte der Elternrat für den 16. November. Alles für die Kleinen, vom Brettspiel über Puzzle bis zu Fahrzeugen gab es zu erstehen. Den Erlös des Basars setzt der Elternrat für die Belange der KiTa ein.

Einen Pressebericht dazu finden sie hier.


26/09/13

Dritter Sponsorenlauf für den guten Zweck

Sechs Bönener Firmen riefen auf zum 3. Sponsorenlauf im Gewerbegebiet "Am Mersch". Dem Ruf folgten stolze 181 Läuferinnen und Läufer, um für den guten Zweck tätig zu werden. Der Lauf wurde in 5 km, 10 km und 5 km walken unterteilt. mehr...

Auch die Presse war vor Ort.


14/09/13

Gartenaktion im Außengelände

Viele Hände, schnelles Ende -  so könnte man die Gartenaktion vom Wochenende kurz zusammenfassen. Doch was da am Freitag und Samstag geschaffen wurde ist schon aller Ehren wert. Viele Eltern, Großeltern und Erzieherinnen haben sich auf den Weg in die KiTa gemacht und kräftig angepackt. Unter der Leitung von Wolfgang Blankert von der Ideenwerkstatt Lebens(t)raum entstand der erste Abschnitt des Projekts Außengelände. mehr...

Einen Pressebericht finden Sie hier.


14/09/13

Förderverein auf der zweiten Ehrenamtsbörse vertreten

Zum zweiten Mal fand am 8. September die Bönener Ehrenamtsbörse im Förderturm statt. Zum ersten Mal nahm der Förderverein dort teil. Es wurde die Arbeit des Vereins vorgestellt und über die Aktionen und Projekte informiert. Speziell das Projekt Außengelände, bei dem das Eichenwäldchen  der KiTa Martin Niemöller naturnah gestaltet werden soll, fand bei den Besuchern Anklang. Und auch wenn die Besucherzahl, dem Wetter geschuldet, nicht die Erwartungen entsprach, war das Resümee des Vereins doch positiv.


30/06/13

Bodelschwingh-Haus von Indianern eingenommen.

12 große und 17 kleine Indianer haben am vergangenen Wochenende das Fritz-von-Bodelschwingh-Haus eingenommen. Unter dem Motto "Leben wie die Indianer" trafen sich Väter und Kinder zum diesjährigen Zelten am Gemeindehaus. Es wurden Kleidung, Schmuck, Trommeln und (Anti-)Regenmacher gebastelt. Diese taten ihren Zweck, hatte es der Regen doch vorgezogen, das Vater-Kind-Zelten mit weiteren Schauern zu verschonen. Es wurde gemeinsam gegessen, Indianerlieder gesungen und am Abend am Lagerfeuer Stockbrot gebacken und Geschichten erzählt. So genossen sowohl Väter als auch Kinder das gemeinsame Wochenende ohne Mutti. Am Sonntagmorgen wurde zusammen im Freien gefrühstückt. Nach einigen Indianerliedern endete das Wochenende mit dem Fazit, dass alle etwas mitnahmen in den nun folgenden Alltag.

Einige Eindrücke sehen Sie in unserer Bildergalerie.

Einen Pressebericht finden Sie hier.


26/06/13

Tombola beim Tag der offenen Tür

In der Steinstraße fand das Straßenfest anlässlich der Festwoche zu 100 Jahre Zechensiedlung in Altenbögge statt. Die KiTa veranstaltete in diesem Rahmen einen Tag der offenen Tür, welcher das Thema Zeche aufgriff. Mit einer Spielstraße im Außengelände lernten die Kinder kennen, wie die Kumpel ihre Arbeitskleidung anlegten, die Loren in die Grube einfuhren und die Kohle gehauen wurde. Der Förderverein nutzte den Tag für eine große Tombola. So wurden 500 Preise von regionalen und überregionalen Unternehmen gesammelt und an diesem Tag verlost. Sowohl in der KiTa, als auch auf dem Straßenfest wurden die Lose angeboten und so eine stattliche Summe für die Kinder und Jugendlichen erzielt.

Einige Bilder des Tages sehen Sie hier.


26/06/13

Väter und Kinder kochen für die Muttis

Am Samstag, den 15. Juni trafen sich acht Väter mit ihren Kindern in der KiTa Martin Niemöller, um für die Mütter zu kochen. Sollte an diesem Tag zu Hause die Küche kalt bleiben, schnibbelten, rührten und kochten sie was das Zeug hielt. Vorbereitet wurde der Abend im Vorfeld durch die Väter, wo das Menü abgestimmt wurde. Als dann am Samstag die kulinarischen Raffinessen fertiggestellt waren und der Tisch im Freien gedeckt war, kamen die Muttis, um sich rundum verwöhnen zu lassen. Das Fazit: Es war ein gelungener Tag, den die Familien gerne wiederholen würden. Doch der eine oder andere Vater hätte sich das ganze etwas ruhiger gewünscht.

Einige Eindrücke sehen Sie hier.


26/06/13

U3-Kinder werden mobiler

Die U3-Kinder der KiTa Martin Niemöller sind mobiler geworden. Bereits im Mai schaffte der Förderverein auf Wunsch der Erzieherinnen einen Kinderbus an. So können die Kleinen nun bei Ausflügen und Wanderungen dabei sein und sind nicht mehr an die Räume und das Außengelände der KiTa gebunden. weiter...


12/06/13

Außengelände wird geplant

Nachdem sich die Ideenwerkstatt im Mai den Eltern und Erzieherinnen vorstellte und die Möglichkeiten von Umgestaltungen aufzeichnete, ging es am 12. Juni darum, Ideen und Wünsche zu sammeln und planerisch umzusetzen. Dazu trafen sich die Erzieherinnen und Mitglieder des Elternrates in der KiTa. weiter...


27/05/13

Förderverein versorgt Messebesucher

Bei den Handwerkertagen "Bönen packt an" am vergangenen Wochenende sorgte der Förderverein für das leibliche Wohl der Besucher in Form von Brat- und Currywurst, Pommes und Steakbrötchen. Sowohl am Samstag, als auch am Sonntag konnten sich die Gäste der Messe nach dem Gang durch den Zechenturm und die beiden großen Zelte am Imbissstand des Fördervereins stärken. Viele ehrenamtliche Helfer kamen, um die Aktion zu unterstützen und somit beizutragen, einen Erlös für die Kinder und Jugendlichen zu erwirtschaften. Ihnen sei an dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön für ihre Hilfsbereitschaft ausgesprochen.

Einige Bilder dazu sehen Sie  hier.


27/05/13

Ideenwerkstatt Lebens(t)raum stellt sich vor

Bereits am 14. Mai stellte sich die Ideenwerkstatt Lebens(t)raum in der KiTa Martin Niemöller vor. Markus Brand, Landschaftsarchitekt und Qualifizierter Spielplatzprüfer, erläuterte wie der Verein arbeitet und brachte an Hand von Beispiel- und Referenzfotos aus vergangenen Projekten der Ideenwerkstatt den anwesenden Eltern und Erzieherinnen nahe, wie mitunter einfachsten Materialien und den passenden Ideen, Bereiche erweitert oder komplett umgestaltet werden können. Einige wären anschließend gerne direkt in die Planungsphase übergegangen. Doch dazu bedarf es noch weiterer Treffen bevor nach den großen Ferien dann begonnen werden kann, die bis dahin erarbeiteten Vorstellungen gemeinsam mit Eltern, Kindern und Erziehern im Außengelände umzusetzen.


25/04/13

Indianer erobern Bodelschwingh-Haus

Am letzten Wochenende im Juni ist es wieder soweit: Das jährliche Vater-Kind-Zelten findet in diesem Jahr unter dem Motto Leben wie die Indianer statt. Kleine und große Indianer werden das Gelände des Bodelschwingh-Hauses erobern und ihr Zeltdorf hier errichten. Mehr Infos gibt es hier.

Den Anmeldeflyer als Download gibt es hier.


19/04/13

BVB Stiftung unterstützt Förderverein

Über eine Finanzspritze für die Kinder- und Jugendarbeit können sich alle Beteiligten freuen. Die neu gegründete Stiftung des BVB "leuchte auf" unterstützt den Förderverein bei dem aktuellen Projekt Außengelände in der KiTa Martin Niemöller.

weiter...

Einen Pressebericht finden Sie hier.


12/03/13

Neues Bällebecken für die KiTa

Nach dem Wiedereinzug der Kinder und Erzieherinnen Ende 2012 stellte man fest, dass das alte Bällebecken die beiden Umzüge leider nicht schadlos überstanden hatte und nicht mehr zu gebrauchen war. Hier wurde nun Abhilfe geschaffen.  mehr...


16/02/13

Mitgliederversammlung 2013

Das "volle Programm" stand in diesem Jahr auf der Tagesordnung bei der Mitgliederversammlung des Fördervereins. Wurden doch Vorstand, Beirat und Rechnungsprüfer neu gewählt. Nachdem Jahresbericht und Finanzen vorgestellt wurden, der Vorstand entlastet und der Haushaltsplan genehmigt waren, ging es daran die drei Gremien neu zu besetzen. Aber auch in die Zukunft wurde geblickt und die Aktionen und Projekte in 2013 vorgestellt und auch bewilligt. Die Termine hierzu finden Sie hier.


01/01/13

Rückblick 2012

Das Jahr 2012 war mitunter sehr turbulent. So hat der Wasserschaden in der KiTa den Förderverein sowohl direkt, als auch indirekt etwas ausgebremst. Geplante Veranstaltungen, wie Tombola und Familientag fanden mangels Räumlichkeiten nicht statt. Der geplante Ausbau des Außengeländes in der KiTa während der 7-monatigen Sanierungsarbeiten konnte somit nicht vorangetrieben werden. Doch trotzdem waren wir nicht untätig, fanden doch das Grünkohlessen und auch das Vater-Kind-Zelten statt. Und auch unser zweites Kochbuch ist im letzten Jahr erschienen und fand großen Anklang. Unser "Erstlingswerk" Leckerei'n für Groß und Klein kann mittlerweile auch wieder erstanden werden. Und nicht zuletzt waren wir auch auf dem Gemeindefest am Bodelschwingh-Haus vertreten.

Auch im abgelaufenen Jahr gilt der Dank wieder allen, die uns unterstützt haben. Ohne diese Hilfe von außen wäre die Unterstützung der Kinder- und Jugendarbeit nicht in diesem Umfang zu bewerkstelligen.

So werden wir im Jahr 2013 mit Aktionen und Veranstaltungen wieder durchstarten, um die geplanten Projekte zu realisieren.


Ältere Beiträge ...

Letzte Aktualisierung: 03/01/2014
Home| Sitemap | Suchen| Kontakt| Impressum | Zurück| Seitenanfang| Seite drucken
Copyright © 2007 Förderverein für Kinder- u. Jugendarbeit Martin Niemöller e.V. | Seiten erstellt mit PHPWCMS