Tipps und Termine

Elterncafé in der Kita!!!
Ab diesem Jahr findet das Elterncafé auf Initiative des Elternrats in unregel- mäßigen Abständen statt. Bitte beachten Sie den Aushang in der KiTa.
---------------------
Kindergottesdienst
im Bodelschwingh-Haus: jeden 1. Sonntag im Monat um 11:00 Uhr
---------------------

Offener Jugendtreff "First Floor" im Bodelschwingh-Haus immer dienstags ab 16:30 Uhr weiter...

--------------------

Eltern-Kind-Gruppe
für Kinder von 0-3 Jahren mit ihren Eltern in der Kindertageseinrichtung
dienstags: 15:00 bis 16:30 Uhr weiter...

 

 

Kontakt

Förderverein für Kinder-
und Jugendarbeit
Martin Niemöller e.V.
Niemöllerstr. 18
59199 Bönen

Bankverbindung:
Konto-Nr.: 393 52 901
Bankleitzahl: 410 622 15
BIC: GENODEM1BO1
IBAN:
DE23410622150039352901
Kreditinstitut: Volksbank Bönen eG

 

Volksbank Bönen

 

 

Unterstützt von:

 

 

 

 


 

 


Ältere Beiträge 2010

29/11/10

Advent am Bodelschwingh-Haus

Adventlich ging es zu am Bodelschwingh-Haus. Elternrat und Förderverein organisierten in diesem Jahr den Sternenbasar. Um 14 Uhr sangen die Kinder der KiTa adventliche Lieder, bevor der Basar und die Kaffeetafel geöffnet wurden. Hier gab viele raffinierte Bastelarbeiten der Eltern zu erwerben und Kaffee, Kuchen und Waffeln zur Stärkung der Besucher. Zahlreich waren sie erschienen, um die kreativen Arbeiten zu bewundern. Wer es lieber deftig mochte, war am Stand des Fördervereins gut aufgehoben. Dort gab es leckere Grillwürstchen, Glühwein und für die kleinen Besucher leckeren Kinderpunsch. Zusätzlich wurden Spritzgebäck und andere Weihnachtsplätzchen sowie das bekannte Kochbuch angeboten. Und nach der eigentlich abschließenden Andacht um 17 Uhr blieben noch einige Besucher auf einen Glühwein...

Der Erlös kommt wie immer den Kindern und Jugendlichen zu Gute.

Einige Eindrücke des Tages sehen Sie in unserer Bildergalerie.

Einen Pressebericht finden Sie hier.


13/11/10

Sternenbasar am Bodelschwingh-Haus

Viele fleißige Hände aus der Elternschaft sind schon seit mehreren Wochen beschäftigt, verschiedenste adventliche Basteleien zu erstellen. Denn am 1. Advent (28.11.) findet am Bodelschwingh-Haus wieder ein Sternenbasar statt. Hier werden die Kunstwerke dann angeboten und jeder Interessierte findet sicher etwas nach seinem Geschmack. Und neben dem Basar gibt es natürlich auch reichlich kulinarische Genüsse: Kaffee und Kuchen, Grillwürstchen und natürlich auch Waffeln werden angeboten für das Wohlbefinden der Besucher. Organisiert wird der Basar vom Elternrat der KiTa und vom Förderverein. (mehr...) 


27/10/10

Elternrat neu gewählt

Nach dem Kerstin Förster, Leiterin unserer Kita, die hervorragende Arbeit des scheidenden Elternrates Revue passieren ließ, stand nun die Neuwahl an.  weiter...


15/10/10

Viele Abschiedstränen...

...gab es am heutigen Tag. Nach stolzen 20 Jahren verläßt Heike Hielscher die KiTa Martin Niemöller. Und so haben sich die Kinder, Eltern und die Kolleginnen einiges einfallen lassen, um Ihr mitzuteilen, dass sie fehlen wird. Viele Wünsche, Geschenke und viele Erinnerungen in Form von Abschiedsbriefen nimmt sie nun mit nach Hamburg, wo sie schon bald eine neue Aufgabe erwartet. Wir wünschen Dir, liebe Heike, dort genauso viele Ideen, Geschick und Möglichkeiten für Dich und die Kinder, wie Du sie bei uns umgesetzt hast. Alles Gute und vielleicht bis Bald mal zu Besuch bei uns.


27/09/10

KiTa-Räume offiziell eingeweiht - Rutsche übergeben

Nun war es soweit: Die neuen Anbauten der KiTa Martin Niemöller wurde offiziell eingeweiht. Mit einem Gottesdienst wurde der Tag "eingeläutet". Hier zeigten die KiTa-Kinder anschaulich den Verlauf der Bauphase auf. Im Anschluß gratulierten der stellvertretende Landrat, der Kirchenkreis, das Presbyterium zu den neuen Räumen. Architekt Michael Grams erzählte von der außergewöhnlichen Herausforderung dieser Planung. Der Förderverein übergab die neue Rutsche symbolisch in Form eines kleinen Modells. Anschließend lud Frau Förster ein, die Räume und das Außengelände zu besichtigen und beantwortete allerlei Fragen rund um den Neubau.

Für die Kinder wurde ein Forscherlabor, eine Bauwerkstatt mit Ytonsteinen und ein Outfit-Atelier eingerichtet. Für das leibliche Wohl war mit Kaffee und Kuchen, Waffeln sowie Grillwürstchen und Kaltgetränken ebenfalls gesorgt. So klang der Tag der offenen Tür bei weitestgehend schönem Wetter gegen 17 Uhr aus.

Einige Eindrücke zu dem Tag sehen Sie in unserer Bildergalerie.

Und auch die Presse berichtete.


19/09/10

Einweihung der KiTa-Anbauten und Übergabe der neuen Rutsche

Nun ist es endlich soweit. Die Vorbereitungen für die Einweihung sind in vollem Gange, die letzten Arbeiten im Außengelände sind fast abgeschlossen und die Rutsche des Fördervereins steht an ihrem Platz. Am 25. September wird dies nun feierlich eingeweiht. Um 11 Uhr beginnt der Gottesdienst, mit dem der Tag der offenen Tür begonnen wird, zu dem alle Interessierten herzlich eingeladen sind, die neuen Anbauten und auch die Rutsche zu besichtigen. Die Einladung und den Programmablauf sehen Sie hier.


12/09/10

Leben wie die Indianer

Am vergangenen Wochenende fanden sich 16 Väter mit insgesamt 23 Kindern im Eichenwald am Bodelschwingh-Haus zusammen, um hier ein Zeltdorf zu erricheten. Das Motto unseres ersten Vater-Kind-Zelten "Leben wie die Indianer" , wurde aufgegriffen, um Indianerkleidung, Schmuck und auch Indianer-Tipis zu bauen. Mit vollem Eifer waren alle Beteiligten dabei. Gestärkt wurde sich mit Leckereien vom Grill und Salaten. Der Samstagabend fand Abschluß am Lagerfeuer mit Stockbrot und Folienkartoffeln. Nach dem Frühstück am Sonntag schlug man das Lager ab. Der Abschluss wurde dann mit einem Kindergottesdienst begangen, in dem das Thema Zelten aufgegriffen wurde.

Für die Unterstützung von Karsten Siwek vom Referat Männerarbeit im Kirchenkreis Unna danken wir an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich.

Einen Einblick erhalten Sie in unserer Bildergelerie.

Einen Pressebericht sehen Sie hier.


07/09/10

Die Rutsche ist da

Nun ist sie da, die neue Rutsche für die Kindertageseinrichtung. Im gleichen Stil, wie die bereits angeschafften Kletteranlagen wurde sie heute angeliefert. Sie liegt zwar noch in einzelnen Elementen vor ihrem Bestimmungsort, wird aber in den nächsten Tagen von den Mitarbeitern der "Werkstatt im Kreis Unna" in die bereits erstellten Fundamente eingelassen und dann in voller Größe dort stehen. So kann sie pünktlich zur Einweihung am 25. September an die KiTa übergeben werden.

Einen Pressebericht sehen Sie hier.


05/09/10

Kochbuchverkauf gestartet

Am 4. September ist der Verkauf der zweiten Auflage unseres Kochbuchs gestartet. Im Rahmen der Local Heroes Woche konnten dort die ersten Exemplare an den Mann und an die Frau gebracht werden. Eingebettet zwischen zahlreichen Malern, Töpfern und Bildhauern konnte man sich an unserem Stand über unseren Verein informieren und unser "kulinarisches Kunstwerk" erstehen. Allen Helfern sei an dieser Stelle herzlich gedankt.

Der Erlös des Kochbuches kommt wieder den Kindern der KiTa und den Jugendlichen am Bodelschwingh-Haus zu Gute.


29/07/10

Kochbuch geht in die zweite Runde

Kochen ist Kunst, Kochen ist Kultur. So lag der Gedanke nahe, unser Kochbuch noch einmal als zweite Auflage drucken zu lassen und es anlässlich der RUHR 2010 anzubieten. Nun ist es uns Dank Sponsoren gelungen, dies umzusetzen. Am 4. September beteiligt sich der Förderverein im Rahmen der "Local Heroes" am Künstlermarkt in der Bönener Fußgängerzone. Dort kann dann unser Buch erstanden werden. Wer keine Möglichkeit hat, dort zu sein, kann es dann in der Kintertageseinrichtung erhalten oder hier bestellen.

Auch die Presse berichtete. Den Artikel sehen Sie hier.


25/07/10

Rutsche steht zur Einweihung

Gehofft haben wir schon, dass die Anschaffung der neuen Rutsche zum neuen Kindergatenjahr realisierbar ist. Doch nun ist es tatsächlich so, dass sie nahezu zeitgleich mit der Fertigstellung des neuen KiTa-Anbaus fertig wird und zum Tag der offenen Tür am 25. September der Einrichtung übergeben werden kann. Wir freuen uns und danken an dieser Stelle allen, die uns finanziell, tatkräftig und stets mit guten Worten unterstützen. Nur mit dieser Hilfe ist es möglich, solche Projekte wahr werden zu lassen.

Einen Artikel der Presse sehen Sie hier.


20/07/10

Eltern-Kind-Gruppe wieder nach den Sommerferien

Aufgrund der Baumaßnahmen machte die Eltern-Kinder-Gruppe eine längere Pause. Am Mittwoch, den 08.September startet ein neuer Kurs unter der Leitung von Janne Backhaus. Frau Backhaus ist Erzieherin und Heilpädagogin. Der Kurs ist immer mittwochs in der Zeit von 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr in der Kita "Martin Niemöller" in der Niemöllerstr. 18. Teilnehmen können Familien mit Kindern ab ca. 1 bis 3 Jahren, die Spaß an gemeinsamen Aktionen mit Ihren Kindern haben. Das Kennenlernen und der Austausch von Tipps und Tricks in der Erziehung soll dabei auch nicht zu kurz kommen. Der erste Kurs beginnt am 08.09.2010 und läuft bis zu den Herbstferien. Die Teilnehmergebühr beträgt pro Familie 15,00€. Eine Ermäßigung in Höhe von 50% bis 100% ist für sozial schwächere Familien möglich. Nach den Herbstferien beginnt ein Anschlusskurs. Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte in der Kita bei Frau Förster unter der Telefonnummer: 02383 1077 an.


20/07/10

IDEFIX-Leitung hört auf

Eine kleine Ära geht zu Ende: Anna-Lena und Anastasia leiteten am 13. Juli 2010 zum letzten mal die Idefix-Gruppe für 5-8 jährige. Da die beiden Schülerinnen nach den Sommerferien in die Abitur-Klasse wechseln bleibt ihnen im Hinblick auf die zahlreichen Klausuren nicht mehr genügend Zeit, dieses Ehrenamt regelmäßig wahrzunehmen. "Wenn sich jemand findet, die Gruppe weiter zu führen, helfen wir gerne am Anfang noch mit", läßt Anna-Lena wissen. Ganz gehen die beiden der Kirchengemeinde aber nicht verloren, denn sie wollen sich bei der Durchführung von Freizeiten auch weiter engagieren.

Der Förderverein verabschiedete die zwei und bedankte sich für ihr Engagement mit einem Büchergutschein. Die Kinder überreichten ihnen jeder eine Rose. Und wer weiß, vielleicht sieht man sich ja im Bodelschwingh-Haus irgendwann wieder.

Wie es mit der Idefix-Gruppe weiter geht erfahren Sie dann auf unserer Homepage.


07/07/10

Fast geschafft

Bald ist es soweit: Die Einweihung der neuen Anbauten in der Kita rückt immer näher. Nach den Sommerferien werden die ersten U2-Kinder in die neuen Räumlichkeiten ziehen. Vorbei ist dann der Baulärm, der nun knapp 1 Jahr Alltag war. Und auch das Außengelände soll bis dahin wieder hergerichtet sein. Am 25. September soll dann der Abschluß der Bauarbeiten mit einem Tag der offenen Tür gefeiert und die Anbauten eingeweiht werden.

Was bisher am Neubau geschehen ist, können Sie hier verfolgen.

Auch der Förderverein wird präsent sein und sich weiterhin einbringen, damit der Termin eingehalten werden kann. Und ein "Schmankerl" ist auch schon in Vorbereitung...

Auch die Presse nahm die bevorstehende Einweihung schon war.


27/06/10

Vierte Sommernacht wieder ein Highlight

Die vierte Sommernacht im Eichenwald war wieder ein Highlight des Fördervereins. Durch das schöne Sommerwetter gelockt, fanden sich zahlreiche Besucher zu unserer Veranstaltung ein. Bei bester Laune wurden die Squaredancer des Tanzsportclubs Werne bewundert und einige wagten sich sogar selbst in den Square, um mitzumachen. Bei Grillspezialitäten und Kaltgetränken wurde dann noch zur Musik von DJ Burschi ausgelassen gefeiert, getanzt und geklönt. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Mitwirkenden und an alle Helfer.

Einige Bilder zur vierten Sommernacht sehen Sie hier.

Auch die Presse war vor Ort.


06/06/10

Vierte Sommernacht steht vor der Tür

Bald ist es wieder soweit. Der Förderverein feiert traditionell seine mittlerweile vierte Sommernacht im Eichenwald. Es wird wieder eingeladen zum Tanzen, Klönen und gemütlichen Beisammensein. Am 26. Juni ab 19 Uhr hält der Förderverein wieder Kulinarisches vom Grill und Kaltgetränke bereit um seine Gäste am Bodelschwingh-Haus zu verwöhnen. Doch auch  ein musikalisches Highlight wird es wieder geben. Die einzige Square-Dance-Gruppe im Kreis Unna, die Horne-Swingers aus Werne, geben sich die Ehre und zeigen ihr Können. Und damit alle Fußball-Fans auf ihre Kosten kommen, wird das abendliche WM-Achtelfinalspiel auf einer Leinwand übertragen.

Bilder der letzten Sommernächte gibt es in unserer Bildergalerie.


31/05/10

Gute Stimmung trotz Wetterkapriolen

Das Mittelalterliche Gemeindefest war auch in seiner zweiten Auflage wieder etwas ganz Besonderes. Die Teilnehmer und Helfer sowie auch die zahlreichen Besucher ließen sich von der schlechten Wettervorhersage nicht abhalten. Und so kam es -Gott sei's gelobt-, dass es auch lange trockenene und sonnige Abschnitte gab. Diese wurden genutzt , um das Wikingerschiff und die Zelte aus dem Mittelalter zu bestaunen oder sich an der Tränke zu treffen. Das Zwergenvolk nutzte die überdachte Hüpfburg und nahm die zahlreichen Spiele wie Maiskolbenwerfen, Normannenschleuder oder Sackhüpfen war. Musikalisch unterstützt -Gott sei's getrommelt- wurde das Fest vom Flötenkreis, Gitarrenkreis und der Band "Licht". Und immer wieder hörte man den Sackpfeifenspieler. Aber auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz: allerlei Trunke an der Cocktailfeste, Lutherzipfel, gebackene Kartoffeln und vieles mehr gab es, um sich zu laben. Dies alles und die gute Zusammenarbeit innerhalb der Gemeinde trugen zur guten Stimmung bei. Und das Wetter? Gott sei's gepfiffen...

 

In der Galerie gibt es einige Impressionen.

Und auch die Presse war vor Ort.


28/05/10

1000 Euro von real

Scheckübergabe bei real

Da war die Freude groß, als der Anruf von Herrn Klesse aus dem Hause real in Hamm-Heessen einging: "Sie haben 1000 Euro gewonnen."

Dank des Engagements der Warenhauskette real kommt die KiTa der gewünschten Rutsche für das Aussengelände einen großen Schritt näher. Mit der Aktion "FamilyManager.de" spendet real jeden Tag 1000 Euro an einen Kindergarten in Deutschland. Das Losglück entschied nun, dass auch unsere KiTa in diesen Genuss kommt. Das KiTa-Team rund um Frau Förster beschloss nun, dass der Betrag der anstehenden Rutsche zu Gute kommen soll.

Auch die Presse berichtete.


11/05/10

Gott sei's gelobt, getrommelt und gepfiffen...

...unter diesem Motto feiert die evangelische Kirchengemeinde Altenbögge am 30. Mai das diesjährige Mittelalterliche Gemeindefest am Bodelschwingh-Haus. Mit einem Gottesdienst um 11 Uhr beginnt die Reise in die Zeit der Recken, der Knappen und Edelfrauen. Neben einer langen "Fressmeile" mit allerley Gesottenem und Gebratenem erwarten die Besucher mittelalterliche Zelte, Musik und Spiele sowie Geschichtenerzähler und Handwerk. Also wohl an zur Zeitreise in die Vergangenheit...


19/04/10

Elternrat übergibt Rollenrutsche

Nun war es endlich soweit. Die gewünschte Rollenrutsche für die Turnhalle der KiTa konnte übergeben werden. Knapp 700 Euro sammelte der Elternrat bei Kleiderbasaren um den Wunsch nach dem 3 m langen Turngerät zu erfüllen. Die Freude bei Kindern und Erzieherinnen war groß, als sie nun durch den Elternrat übergeben wurde.

Auch die Presse berichtete.


22/04/10

Leben wie die Indianer

...so lautet das Motto des Vater-Kind-Zeltens, welches KiTa und Förderverein in Zusammenarbeit mit dem Referat Erwachsenenbildung des Kirchenkreises Unna veranstalten. Ort des Geschehens wird das Eichenwäldchen am Bodelschwingh-Haus sein. Am 11. September treffen sich dort alle interessierten Väter mit ihren Kindern um den Wald in ein Indianerdorf zu verwandeln. Eingeladen sind Väter mit ihren Kindern aus Kindergarten, Förderverein, aber auch andere Interessierte. Der Unkostenbeitrag beträgt 25 Euro pro Vater (Mitglieder des Fördervereins 15 Euro / Kinder gratis) für Verpflegung und Programm. Vorab wird es einen "Vaterabend" geben, um das Programm vorzubereiten. So kann jeder seine Wünsche und Ideen einbringen.

Anmeldungen sind in der KiTa möglich. Wir freuen uns auf ein schönes Indianer-Wochenende!


15/04/10

Wer kauft, hilft

Bestellen Sie auch hin und wieder im Internet? Oder bieten beim Online-Auktionshaus für das nächste Schnäppchen? Dann können Sie nun gleichzeitig helfen! Mit Unterstützung des Internet-Portals Schulengel können sie nämlich nur durch Ihren Einkauf Spenden sammeln, welche dann dem Förderverein zu Gute kommen. Sie kostet das natürlich nichts, außer einen Mausklick auf Schulengel.de oder im linken Bereich unserer Homepage. Wie es funktioniert können Sie im Flyer von Schulengel erfahren. Hier geht es zum Download.


20/03/10

KiTa Martin Niemöller feiert Richtfest

Viele Kinder und Eltern, Erzieherinnen und Gäste kamen zusammen, um gemeinsam das Richtfest für den neuen KiTa-Anbau zu feiern. Nach der Begrüßung von Leiterin Kerstin Förster begab sich Pfarrer Melloh auf die Leiter um mit einem Kreuz am Rohbau die evangelische Trägerschaft zu symbolisieren. Dann kam der große Augenblick, auf den jeder Bauherr hin fiebert. Der Zimmermann begab sich aufs Dach und sprach den Richtspruch für die KiTa. Wie der Brauch es verlangt, leerte er anschlißend das Glas, um es darauf hin zu zerschmettern.

Ein weiterer großer Schritt ist nun getan in Richtung U2- und U3-Betreuung. In den nächsten Monaten werden sich Innenausbauer, Elektriker, Installateur und andere Handwerker die Klinke in die Hand geben, damit bis August die Anbauten fertig gestellt sein werden. Und dann werden sich Eltern und Kinder, Erzieherinnen und Gäste wieder treffen. Dann ist Einweihung...

Einige Fotos vom Richtfest gibt es hier.

Auch die Presse war vor Ort.

Den Fortschritt des Anbaus können sie hier verfolgen.


15/03/10

Tombola und Basar

Zufrieden waren am Ende alle. Sowohl die Tombola des Fördervereins war ein großer Erfolg, konnte doch eine stattliche Summe erspielt werden. Und die Gewinner der Verlosung freuten sich über Handy, Computerzubehör, zahlreiche Bücher oder einfach über das kuschelige Stoffschaf. So sind wir dem Wunsch der Kinder und Jugendlichen wieder einen Schritt weitergekommen.

Aber auch beim Kleiderbasar des Elternats der KiTa konnten sich am Ende alle über die zahlreichen Besucher und den Erlös freuen. So wurde noch am Nachmittag beschlossen eine Rollenrutsche für die Turnhalle der KiTa anzuschaffen.


07/03/10

Winterlicher Zauberschmaus

"Lecker und gut", so lautete die allgemeine Resonanz unseres zweiten Grünkohlessens vom heutigen Sonntag. Der Einladung des Fördervereins folgten über 50 Grünkohl-Liebhaber und wurden nicht enttäuscht. Neben dem leckeren Gemüse gab es Bratkartoffeln und Mettwurst. Als Nachtisch wurde schließlich noch Fruchtjoghurt für die Gäste serviert. Wie die Presse unseren Winterlichen Zauberschmaus sieht, sehen Sie hier.


27/02/10

Kleiderbasar und Tombola

Auch in diesem Jahr findet wieder der Kleiderbasar der KiTa Martin Niemöller statt. Am 14. März ist es soweit: Ab 11 Uhr gibt es Kinderkleidung und Spielzeug zu kleinen Preisen zu erstehen. Neben der Kaffee- und Kuchenbar werden auch Grillwürstchen angeboten. Der Förderverein veranstaltet hier wieder seine große Tombola. Viele kleine und große Preise warten auf die Besucher. Also schauen doch auch Sie mal vorbei...


20/02/10

Mitgliederversammlung 2010

Am 19.02.2010 fand die ordentliche Mitgliederversammlung des Fördervereins mit der Zusage über eine 500 €-Spende des stellvertretenden Bürgermeisters Gerhard Schmidt schon einen positiven Anfang. Nicht zuletzt die anstehenden Beiratswahlen begründeten das rege Interesse der Mitglieder. Nachdem der Vorstand den Jahresbericht und die Finanzlage vorstellte und die Mitgliederversammlung ihn entlastete, war es dann soweit. Drei neue Beiratsmitglieder haben sich für die nächsten drei Jahre auf die Fahne geschrieben, die erfolgreiche Arbeit der vergangenen Jahre fortzuführen. Mit den beiden Wiedergewählten ist der Beirat dann komplett. Der Vorstand begrüßte sie, nicht ohne dem "alten" Beirat für sein Engagement zu danken. Hier wurden auch die anstehenden Projekte definiert.

Den Jahresbericht finden Sie hier.

Den Pressebericht sehen Sie hier.


05/01/10

Weitere Möglichkeit der Mithilfe durch Vereinshilfe

 

Vereine benötigen für ihre Arbeit nicht nur engagierte Mitglieder, sondern auch finanzielle Mittel. Mit Vereinshilfe.de als Partner, können Sie durch Online-Einkäufe und Online-Aktivitäten mithelfen, das Budget unseres Fördervereins aufzubessern.

Motivieren Sie auch andere Vereinsmitglieder oder Freunde und Gönner des Fördervereins zum Mitmachen, denn je mehr mitmachen, desto mehr Geld bekommt der Verein.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie bei Ihren Online-Geschäften den Förderverein unterstützen möchten, ist es wichtig, immer den Link im linken Bereich unserer Homepage zu verwenden, damit Ihre Online-Aktivitäten eindeutig dem Förderverein zugeordnet werden können.

 

Wir danken Ihnen schon jetzt für Ihre Mithilfe.


05/01/10

Rückblick 2009

Ein aufregendes und erfolgreiches Jahr liegt hinter uns.Das Highlight war die Fertigstellung unseres ersten großen Projektes, der Kletteranlage. Aber auch kleinere Dinge wie eine Musikalnlage und Tischtennisschläger sowie Billiardqueues für die Jugend konnten angeschafft werden.

Dies alles konnte nur durch viel Engagement und der Hilfe von aussen geschehen. Allen Helfern, Freunden und Gönnern des Fördervereins möchten wir auf diesem Weg im Rückblick auf das letzte Jahr noch einmal ein dickes Dankeschön übermitteln.

Auch in diesem Jahr wird es wieder viele Aktionen geben, um die Arbeit für KiTa und Jugend weiterführen zu können.


Ältere Beiträge ...

Letzte Aktualisierung: 03/04/2013
Home| Sitemap | Suchen| Kontakt| Impressum | Zurück| Seitenanfang| Seite drucken
Copyright © 2007 Förderverein für Kinder- u. Jugendarbeit Martin Niemöller e.V. | Seiten erstellt mit PHPWCMS