Tipps und Termine

Elterncafé in der Kita!!!
Ab diesem Jahr findet das Elterncafé auf Initiative des Elternrats in unregel- mäßigen Abständen statt. Bitte beachten Sie den Aushang in der KiTa.
---------------------
Kindergottesdienst
im Bodelschwingh-Haus: jeden 1. Sonntag im Monat um 11:00 Uhr
---------------------

Offener Jugendtreff "First Floor" im Bodelschwingh-Haus immer dienstags ab 16:30 Uhr weiter...

--------------------

Eltern-Kind-Gruppe
für Kinder von 0-3 Jahren mit ihren Eltern in der Kindertageseinrichtung
dienstags: 15:00 bis 16:30 Uhr weiter...

 

 

Kontakt

Förderverein für Kinder-
und Jugendarbeit
Martin Niemöller e.V.
Niemöllerstr. 18
59199 Bönen

Bankverbindung:
Konto-Nr.: 393 52 901
Bankleitzahl: 410 622 15
BIC: GENODEM1BO1
IBAN:
DE23410622150039352901
Kreditinstitut: Volksbank Bönen eG

 

Volksbank Bönen

 

 

Unterstützt von:

 

 

 

 


 

 


Zweiter Bauabschnitt

Vorarbeiten haben begonnen

20140326_161110.jpg

Die Vorarbeiten zum zweiten Bauabschnitt liegen ganz in den Händen von der Ideenwerkstatt und der Firma Creativ & Stil. Gemeinsam wird vermessen, gebaggert und gestaltet.

So wurden mittlerweile die großen Felsquader zu einer Tribüne für die Künstlerterasse platziert.

20140326_161148.jpg

Für den neuen Matschbereich an der Wasserspielanlage wurde eine außreichend große Kuhle ausgehoben. Hier können die Kinder später nach belieben matschen und patschen.

20140328_150338.jpg

Weitere Sitzmöglichkeiten mit Steinquadern und später kombiniert mit Baumstämen werden ebenfalls entstehen. Dazu sollen während der großen Elternaktion am 11. und 12. April das Sternenguckernetz und ein kleines Hochbeet im U3-Bereich entstehen. Für die großartige Mithilfe bei den Vorarbeiten gilt der Firma Creativ & Stil ein dickes Dankeschön!

Gartenaktion am 11. und 12. April 2014

PIC_234234_(3).JPG

Das Wetter war gut, alle Helfer waren motiviert, so konnte die Gartenaktion zum zweiten Bauabschnitt im kleinen Eichenwäldchen der KiTa Martin Niemöller starten. Die Ideenwerkstatt Lebens(t)raum, die Erzieherinnen und viele Eltern beteiligten sich, um an diesen beiden Tagen den zweiten Teil des Vorhabens zu unterstützen. Was innerhalb dieser Zeit geschafft wurde ist den vielen Helfern zu verdanken. Sowohl die Hilfe bei den Vorarbeiten, als auch an dem Aktionswochenende selbst waren wieder viel fleißige Hände am Werk. Nur mit dieser Hilfe konnte das Vorhaben des zweiten Bauabschnittes umgesetzt werden. Wir sagen Danke!

U3 Bereich

Um die Arbeiten im U3-Bereich zu vollenden, wurde das Sternenguckernetz installiert, ein kleines Hochbeet angelegt sowie ein Steg an der kleinen Laube und zusätzliche Stufen für die Kleinen angebracht. Zudem gibt es nun eine Abgrenzung damit die Kleinen unter sich sein können.

20140412_121926_935x701.jpg
20140412_164102_935x701.jpg 20140412_164127_935x701.jpg 20140412_164035_935x701.jpg 20140412_162016_935x701.jpg

Der Matschbereich

An die Wasserspielanlage grenzt nun ein großer Matschbereich für die Kinder. Hierfür wurde zunächst der Boden ausgehoben um diesen dann mit entsprechendem Matchsand zu befüllen. Im Anschluss wurden Baumstämme zur Begrenzung besetzt und Sitzmöglichkeiten geschaffen. Damit auch Wasser in diesen Bereich gelangen kann wurde der Bachlauf hierzu geöffnet.

20140326_161148.jpg 20140412_122338_935x701.jpg 20140412_114235_935x701.jpg 20140412_132806_935x701.jpg

Zweiter Hügel und Künstlerterasse

PIC_234234_(6).JPG

Ein zweiter Hügel ist entstanden. Dieser wurde mit Baumstämmen eingefasst und bepflanzt. Angrenzend entstand eine Künstlerterasse. Das Halbrund der Felsquader wurde gepflastert. Es kann nun für kleine Theateraufführungen oder einfach als Sitzgelegenheit dienen.

20140412_090929_935x701.jpg 20140412_090946_935x701.jpg 20140412_163620_935x701.jpg 20140412_163633_935x701.jpg

Kleine Künstlerterasse

An der grünen Gruppe enstand als "kleine Schwester" ebenfalls eine kleine Terasse. Von Felsquadern umgeben grenzt ein neues Blumenbeet aus Wasserbausteinen an.

20140328_150338.jpg 20140412_101359_935x701.jpg PIC_234234_(5).JPG 20140412_163642_935x701.jpg

Die Rollerbahn

Aus der Rollerbahn ist nun ein kleines Motodrom geworden. Der Inneraum des Rundes wurde mit Baumstämmen befestigt und mit Erde und Wasserbausteinen modelliert. Auch hier entstanden Podeste und Sitzmöglicjkeiten.

20140412_163754_935x701.jpg 20140412_163729_935x701.jpg 20140412_163743_935x701.jpg 20140412_163719_935x701.jpg

Und was noch?

Zwischen dem Pfahlhausdorf und der Schaukel ist ein Weg aus Rindenmulch angelegt worden. Dieser wurde an den Seiten zusätzlich bepflanzt. Die Röhre des alten Hügels wurde vom TÜV bemängelt und wurde entfernt, die Lücke mit Erde aufgefüllt und mit Steinen befestigt.

20140412_094900_935x701.jpg 20140412_163805_935x701.jpg 20140412_163830_935x701.jpg

Einige Impressionen der Aktion

20140412_090929_935x701.jpg
20140412_091007_935x701.jpg
20140412_091035_935x701.jpg
20140412_091223_935x701.jpg
20140412_101132_935x701.jpg
20140412_101142_935x701.jpg
20140412_114230_935x701.jpg
20140412_121421_935x701.jpg
20140412_122330_935x701.jpg
20140412_124042_935x701.jpg
20140412_132811_935x701.jpg
20140412_143400_935x701.jpg
PIC_234234_(1).JPG
PIC_234234_(2).JPG
20140412_122330_935x701.jpg
PIC_234234_(4).JPG
PIC_234234_(6).JPG

Letzte Aktualisierung: 13/04/2014
Home| Sitemap | Suchen| Kontakt| Impressum | Zurück| Seitenanfang| Seite drucken
Copyright © 2007 Förderverein für Kinder- u. Jugendarbeit Martin Niemöller e.V. | Seiten erstellt mit PHPWCMS